Home » Gesundheit, Homepage

Welt-Aids-Tag: Land darf bei der Aids-Prävention nicht nachlassen

8 Dezember 2011 Kein Kommentar

Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember erklären für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:

Marret Bohn, gesundheitspolitische Sprecherin:
„Wir müssen heute investieren, um die Zukunft von morgen gestalten zu können. Deshalb fordern wir die Landesregierung auf, keine weiteren Kürzungen bei der Prävention von Aids und HIV umzusetzen und bei der Sensibilisierung und Prävention nicht nachzulassen. Auch die Bundesregierung ist in der Pflicht. Sie muss die finanziellen Zusagen insbesondere für den globalen Aids-Fonds (GFATM) einhalten und sich stärker für den weltweiten Zugang zu Medikamenten einsetzen.“

Rasmus Andresen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender:
„Es wäre es verantwortungslos, im Kampf gegen die Krankheit nachzulassen. Problematisch ist, dass Unwissenheit und Gleichgültigkeit gegenüber HIV und Aids in der Bevölkerung wieder zunehmen – auch unter jungen Menschen. Erschreckend sind Entwicklungen wie das so genannte „pozzern“, dass vorsätzliche sich anstecken lassen. Das sind die Gründe weswegen wir nicht weniger, sondern mehr Aufklärung und Information brauchen. Auch deshalb werden meine Kollegin Marret Bohn und ich morgen im Kieler Sophienhof am Verkauf von Aidsschleifen teilnehmen.“

***

UNAIDS hat die neuen HIV-Zahlen veröffentlicht: Die Zahl der Neuinfektionen ist weltweit auf 2,7 Millionen gesunken, ebenso die Zahl der Aidstoten auf 1,8 Millionen Menschen. Die gleiche Tendenz zeichnet seit 2006 auch in Schleswig-Holstein ab. Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts haben sich 2011 in Schleswig-Holstein 70 Personen neu infiziert, 60 Männer und 10 Frauen. Insgesamt leben in Schleswig-Holstein 1.200 HIV positive Menschen.

An der Aktion der Aidshilfe werden Marret Bohn ab 10 Uhr und Rasmus Andresen ab ca. 16.30 Uhr teilnehmen.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.