Home » Gesundheit, Homepage

Mobile Versorgung in Dithmarschen erneut prüfen

25 August 2013 Kein Kommentar

Zur Pressemeldung, dass der Einsatz eines „Docmobils“ in Dithmarschen nicht zustande kommt, sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Auch mit der neuen Bedarfsplanungsrichtlinie für die ärztliche Versorgung ist in Schleswig-Holstein nicht alles gut. In den kommenden Jahren wird ein Großteil der niedergelassenen ÄrztInnen in den Ruhestand gehen. Die Übernahme der Praxen ist trotz aller Bemühungen der Kassenärztlichen Vereinigung und der Kommunen nicht in jedem Fall gesichert.

Wir brauchen angesichts der demografischen Entwicklung neue Lösungsansätze. Fahrdienste für PatientInnen und „Rollende Arztpraxen“ sind eine Möglichkeit. Gerade in Flächenkreisen ist dies sinnvoll. Wir Grüne werden uns dafür einsetzen, dass die Situation aufgeklärt und die Chance für eine mobile Versorgung in Dithmarschen erneut geprüft wird.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.