Home » Homepage, Soziales

Koalition gibt Frauenhäusern und Mädchentreffs keine Chance

23 März 2011 Kein Kommentar
Zur heutigen Debatte im Sozialausschuss des Landtages über den Erhalt der Frauenfacheinrichtungen
und Mädchentreffs in Schleswig-Holstein erklärt die frauenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von
Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:
Die Koalitionsfraktionen von CDU und FDP haben heute gegen den Erhalt der Frauenfacheinrichtungen
und Mädchentreffs in Schleswig-Holstein gestimmt. Frauenhäuser und Mädchentreffs zu schließen, ist
eine schallende Ohrfeige für alle Frauen in Schleswig-Holstein.
Wenn CDU und FDP der Meinung sind, dass die Arbeit der Mädchentreffs kommunale Aufgabe sei, dann
hätte die Regierung rechtzeitig das Gespräch mit den Kommunen suchen müssen. Das ist offensichtlich
nicht geschehen.
Die Mädchentreffs hätten zumindest die Chance verdient, alternative Finanzierungsmöglichkeiten
vorzuschlagen. Da die Entscheidung der Regierung schon zum 1.1.2011 wirksam wird, haben sie diese
jetzt nicht. Die Regierung hat ihnen diese Chance genommen.
Für die Frauenhäuser gilt dasselbe: Auch hier haben keine Gespräche mit den benachbarten
Bundesländern stattgefunden.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.