Home » Homepage, Soziales

Keine Entwarnung beim Thema Aids – gemeinsam ein Konzept entwickeln!

3 Januar 2014 Kein Kommentar

Zum Weltaidstag am 1. Dezember 2013 sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Der Weltaidstag ist in jedem Jahr ein guter Anlass, auf die Gefahren von HIV und Aids aufmerksam zu machen. Die Neuinfektionen in Schleswig-Holstein stagnieren erfreulicher Weise auf relativ niedrigem Niveau (2012: 80 Personen, Quelle RKI). Trotzdem besteht kein Grund zur Entwarnung. Nach wie vor ist Aids nicht heilbar. Auch wenn sich die Behandlung und damit die Lebensqualität der Betroffenen deutlich verbessert hat. Deshalb ist es wichtig, dass die rot-grün-blaue Koalition die Mittel für Aufklärung, Prävention und Beratung rund um das Thema HIV/Aids und sexuell übertragbare Krankheiten in voller Höhe aufrechterhält.

Wir Grüne haben uns dafür eingesetzt, dass  gemeinsam mit Aidshilfen und ExpertInnen ein Konzept zur Weiterentwicklung der zielgenauen Prävention für alle Risikogruppen entwickelt wird. Das wird jetzt in die Tat umgesetzt. Aus meiner Sicht ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.