Home » Homepage, Soziales

Gewalt kommt uns nicht in die Tüte!

27 November 2013 Kein Kommentar

Zur Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ sagt die frauenpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Auch in diesem Jahr läuft in Schleswig-Holstein die Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“. In vielen Bäckereien im Land werden Brötchen in der Aktionswoche vom 21. bis 25. November und darüber hinaus in Tüten mit besonderen Aufdruck verpackt. Mit dieser Aktion wird auf einfache und sehr effektive Weise auf häusliche Gewalt und Gewalt an Frauen aufmerksam gemacht. Viele BürgerInnen werden erreicht und auf bestehende Hilfsangebote hingewiesen. Wir unterstützen diese Aktion ausdrücklich.

Nicht nur ideell, sondern auch ganz praktisch engagieren wir uns gegen Gewalt an Frauen. Die Küstenkoalition hat die Kürzungen bei Frauenhäusern und Beratungsstellen zurück genommen und eine Antidiskriminierungsstelle eingerichtet. Die Landesregierung verhandelt mit Hamburg über ein Verwaltungsabkommen für einen angemessenen Kostenausgleich bei der Frauenhausbelegung. Im Rahmen der Haushaltsberatungen 2014 werden wir die Frauenhausplätze in Ahrensburg und Schwarzenbek um jeweils einen Platz aufstocken. Aus den sogenannten Zensusmitteln kann der längst überfällige Neubau des Frauenhauses Norderstedt auch mit Landesgeldern unterstützt werden. Gewalt kommt uns nicht in die Tüte – dafür stehen wir!

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.