Home » Archiv
[20.03.2017 | Kein Kommentar]

Hier findest du meine Bewerbungsrede vom 28.01.2017 auf Youtube:


[20.03.2017 | Kein Kommentar]

Zur heutigen Beratung des Demenzplans Schleswig-Holstein im Sozialausschuss sagt die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Demenz ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung mit steigender Bedeutung. Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag. Deshalb sollten wir alle wissen, wie wir angemessen und rücksichtsvoll mit ihnen umgehen. Mehr Informationen, besseres Wissen und Verständnis von Demenz sind wichtig.

Wir brauchen entsprechende Beratungs- und Unterstützungsangebote in der Fläche, mehr Informationsangebote und Fortbildung. Die Zahl der Demenzerkrankten ist hoch und wird weiter steigen. Zudem benötigen wir weiterhin wissenschaftliche und medizinische Forschung zu Alzheimer und Demenz. Nur so können die Erkrankungen im Frühstadium besser erkannt, effektiver behandelt und hoffentlich irgendwann einmal geheilt werden.

Wir freuen uns, dass für unser Bundesland jetzt im Demenzplan konkrete Handlungsschritte festgelegt worden sind.

Schleswig-Holstein nimmt diese Herausforderung an. Der Demenzplan ist der erste Schritt. Ihn gilt es jetzt umzusetzen und bei Zeiten fortzuschreiben. Wir bedanken uns bei dem Kompetenzzentrum Demenz und allen AkteurInnen für ihre Arbeit und ihren Einsatz für den Demenzplan.


[09.03.2017 | Kein Kommentar]

Zum landesweiten ver.di-Aktionstag in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Die Beschäftigten in Schleswig-Holsteins Krankenhäusern haben unsere volle Solidarität. Sie leisten täglich gute Arbeit, die für die PatientInnen von riesiger Bedeutung sind. Wir Grüne stehen an der Seite des Klinikpersonals und unterstützen sie bei der Umsetzung ihrer Forderung. Gute Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung sind das Fundament für die Motivation des Personals und notwendig für eine gute Versorgung der PatientInnen.

„Mehr Personal für unser Krankenhaus – das ist gut für unsere Gesundheit!“ Dieses Motto unterstütze ich voll und ganz. Wir Grüne haben uns in der Küstenkoalition erfolgreich dafür eingesetzt, dass der Abbau des Investitionsstaus in den  Krankenhäusern in Schleswig-Holstein Priorität hat –  dafür war es höchste Zeit. Jetzt ist der Bund am Zug.

Wir brauchen endlich eine bundesweite Personalbemessung! Für das Personal in den Krankenhäusern wächst die Belastung von Tag zu Tag – so kann es nicht weitergehen.

Der Bund muss endlich handeln und Nägel mit Köpfen machen!


[09.03.2017 | Kein Kommentar]

Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2017 sagt die frauenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Den Internationalen Frauentag gibt es seit mehr als 100 Jahren. In dieser Zeit ist viel erreicht worden, aber es liegt noch ein weiter Weg vor uns.

Besonders bei der Bezahlung bleiben Frauen nach wie vor trotz guter Bildungsabschlüsse zurück und sind überdurchschnittlich häufig von Altersarmut betroffen. Das wollen wir Grüne ändern.

Sorge bereiten uns Grünen die aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft. Sexismus und überholte Rollenbilder scheinen sich auf der politischen Bühne wieder breit zu machen. Diesen Entwicklungen müssen wir geschlossen entgegen treten. Deshalb unterstützen wir den „Women‘s March“ am morgigen Frauentag in Kiel und überall.

Wir Grüne kämpfen weiter für Gerechtigkeit und Chancengleichheit von Frauen und Männern – in der Ausbildung, auf dem Arbeitsmarkt, in der Gesellschaft. Wir streiten für gleichen Lohn bei gleicher Arbeit, für eine bedarfsgerechte, familienfreundliche Kinderbetreuung und flexiblere Arbeitszeitmodelle.